Feb 14

Colostrum, die Erstmilch mit wertvollen Vitalstoffen

Colostrum, die allererste Nahrung für Säugetiere

Colostrum ist die Vor- oder Erstmilch von Säugetieren. die ein Muttertier in den ersten 36 Stunden nach der Geburt erzeugt. Im Shop ansehen

Was ist Colostrum?

Seine positiven Eigenschaften waren lange in Vergessenheit geraten – mittlerweile aber wird es wiederentdeckt: Es handelt sich dabei um die Vormilch oder Erstmilch bei weiblichen Säugetieren. Noch bevor ein Säugling oder ein neugeborenes Säugetier mit der eigentlichen Muttermilch gestillt wird, produzieren die weiblichen Milchdrüsen in den rund ersten 36 Stunden nach der Geburt eine Erstmilch, das Colostrum. Es ist besonders wertvoll und soll dem Säugling bzw. dem neugeborenen Säugetier einen optimalen Start ins Leben ermöglichen.

Es versorgt die jungen Tiere reichlich mit lebenswichtigen Vitaminen, Mineralstoffen, Proteinen, Enzymen, Wachstumsfaktoren und Aminosäuren. Diese Erstmilch ist überdies besonders reich an Antikörpern und stärkt so das Immunsystem der neugeborenen Tiere besonders effektiv.

Insgesamt enthält die Erstmilch etwa 800 verschiedene Inhaltsstoffe. Für Säugetiere ist das Colostrum die allererste Nahrung überhaupt. Nach den ersten 36 Stunden ändert dann die Milch schrittweise ihre Zusammensetzung. Nach etwa fünf Tagen hat dann die Milch ihre endgültige normale Zusammensetzung.

colostrum von ZeinpharmaColostrum

  • enthält viele Nährstoffe
  • ist reich an Mineralien, Vitaminen und Aminosäuren
  • verfügt über eine einzigartige Kombination aus Wachstumsfaktoren und Immunglobulinen (Antikörper)

Wie wird ZeiPharma® Colostrum hergestellt?

Das Rohcolostrum wird ausschließlich von kontrollierten und bio-zertifizierten Betrieben in Deutschland und Österreich gesammelt, und unverzüglich nach dem Abmelken eingefroren. Danach wird es in den Sammelstellen bis zur Abholung in Kühltruhen zwischengelagert. Nach der Abholung wird die Ware im Wareneingang geprüft und mindestens 2 Monate unter Quarantäne eingelagert. Das Produkt in Deutschland und Österreich hat einen Tuberkulose, Brucellose und Leukose freien Status.

Durch die besondere Verarbeitung bei niedrigen Temperaturen des Colostrums bleiben die wichtigen Stoffe enthalten. Es wird entfettet und das Casein wird enzymatisch entfernt. Anschließend wird die gewonnene Molke in einem Kaltverfahren steril filtriert.

Verwendet werden nur die Melkungen der ersten 12 Stunden – wenn die Inhaltsstoffe ihre höchste Konzentration haben. Mit 30 Prozent verfügt das Colostrum von ZeinPharma® über einen ausgesprochen hohen Immunglobulin-G-Anteil.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.