Dez 23

Kyäni Sunrise auf Grundlage der Alaska-Blaubeere

Kyäni Sunrise

Kyäni Sunrise aus der Alaska-Blaubeere
Im Shop ansehen

Bei Kyäni-Sunrise handelt es sich um ein flüssiges Nahrungsergänzungsmittel auf Grundlage der Alaska-Blaubeere. Die im rauen Klima Alaskas wachsende Frucht hat, damit sie dort überstehen kann, besonders viele Abwehrstoffe entwickelt. Ihre antioxidative Wirkung ist höher als dire der anderen Blau- oder Heidelbeeren in anderren Teilen der Welt.

Blaubeeren haben einen Anteil an Vitaminen und Mineralstoffen sowie an sekundären Pflanzenstoffen. An Vitaminen finden sich vor allem die A-Provitamine, B1 (Thiamin), B2 (Riboflavin), B6 (Piridoxin), B 9 (Folsäure) sowie C und E. An Mineralstoffen finden sich hohe Anteile an Calcium, Eisen, Magnesium, Natrium, Phosphor, Kalium und Zink. Weiterhin enthalten sind Anthocyane und Flavonoide. Diese Polyphenole entfachen eine hohe antioxidative Wirkung.

Kyäni Sunrise im Shop

Weiter Zutaten von Kyäni Sunrise

Um das Produkt in seiner Wirkung zu verstärken, hat die Herstellerfirma weiter Extrakte aus Früchten und Gemüsen beigefügt. Im einzelnen sind das

Amla (indische Stachelbeere)

Die gelblich grünen kugelförmigen Früchte haben es in sich. Sie sind in ihrer Wirkung mittlerweile gut erforscht. Die enthaltenen Polyphenole weisen wie die Blaubeere eine hohe antioxidative Wirkung aus. Die Wirkung der Beere konte in verschiedenen wissenschaftlichen Sudien nachgewiesen werden.

Himbeere

Auch die Himbeere ist sehr gusund, schon die alten Griechen schätzen ihre Wirkung. Sie hat einen hohen Gehalt an Vitamin C, K und E und ist reich an Folsäure sowie an den Mineralstoffen Kalium, Calcium, Mangan, Kupfer und Magnesium. Zudem hat die Himbeere einen der höchsten Gehalte an Ellagsäure.

Granatapfel

Der Granatapfel hat es in sich. seine Frucht ist wohl eine mit den am meisten enthaltene antioxidativen Polyphenolen. Neben Phenolsäuren wie Ellagsäure, Gallussäure, Kaffeesäure und Chlorogensäure, Ellagtinine wie Punicalegin und Flavonoiden wie Catechin, Quercetin, Rutin Kampherol, Luteolin und weiter Anthocyane ist der Granatapfel reich an Kalium, Vitamin C, Calcium und Eisen.

Aloe Vera

Die Inhaltsstoffe des verwendeten Blattgels sind vor allem komplexe Zucker (Polysaccharide). Sie wirken antioxidativ. Weitere Inhaltsstoffe sind wasserlösliche Vitamine, Aminosäuren und Enzyme. Insgesamt sind zur Zeit etwa 200 Wirkstoffe bekannt.

Cranberry

Diese frucht ist mit der Blaubeere verwandt. Sie ist reich an Phenolsäuren wire Benuoesäure, Hydroxizimtsäure und Ellegsäure, die ebenfalls eine antioxidative Wirkung zeigen.

Traubenkernen- Traubenschalenkonzentrat

Weintrauben sind reich an wertvollen Vitalstoffen, deren  höchste Konzentratiion in der Schale und den Kernen ist. Hier findet man Natrium, Kalium, Magnesium, Calcium, Mangan, Eisen, Kupfer, Zink, Phosphor und Selen. An Vitaminen sind Provitamin A, die Vitamine B1, B2, B3, B5, B6, Folsäure, sowie die Vitamine E und C in hoher Konzentration enthalten. Weiterhin finden sich alle essentiellen Aminosdäuren und Polyphenole mit ohren antioxidativen Wirkungen.

Mangostane und andere

Mit einem ORAC-Wert von 17.000 pro 100 g hat die Mangostane eine überaus hohe antioxidative Wirkung. Weiter finden Aronia, Acai, Panax Finseng, Grüntee sowie Extrakte aus Brokkoli, Grünkohl und Spinat in Kyäni Sunrise Anwendung

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.